Herren – Saisonziele

Klassenerhalt und vorderes Tabellendrittel als Ziel für die Saison 2017/2018!

Die 1. Herren Mannschaft des TTF Wahn-Grengel kann auf eine äußerst erfolgreiche Spielzeit 2016/2017 zurückblicken. Im ersten Jahr der Landesliga sicherte sich die -gegenüber dem Aufstiegsjahr- personell unveränderte Mannschaft im letzten Spiel der Saison den Klassenerhalt und qualifizierte sich damit für ein weiteres Jahr in der Landesliga.

In der laufenden Saison 2017/2018 freuen sich die Tischtennisfreunde über die Verstärkung durch Gaetano Sammarco, der neben Tobias Weber im oberen Paarkreuz der Ersten zum Einsatz kommen wird. Durch diese enorme personelle Verstärkung hoffen die Tischtennisfreunde um Mannschaftsführer Christoph Weber auf den frühen Klassenerhalt und erhoffen sich -insbesondere vor heimischer Kullisse- attraktive Spiele und einen fairen Kampf um den Klassenerhalt.

Für die 2. Herren heißt es in der laufenden Saison, so oft wie möglich in vollständiger Besetzung anzutreten. Durch die sehr ausgeglichene Besetzung der Kreisliga muss das Saisonziel zunächst „Klassenerhalt“ bedeuten, ohne aber den Blick an das vordere Tabellendrittel zu verlieren. Mit etwas Glück könnte ein vorderer Tabellenplatz im Rahmen des möglichen liegen, wobei der mittelfristige Aufstieg in die Bezirksklasse als übergeordnetes Vereinsziel betrachtet werden kann.

Erstmalig konnten die Tischtennisfreunde auch wieder eine 3. Herren melden. Ausgangspunkt für jede neu gemeldete Mannschaft ist die 3. Kreisklasse, auch wenn das  Leistungsniveau der Spieler aus der neuformierten Mannschaft deutlich höher einzustufen ist. Man darf also gespannt sein, wie sich die Mannschaft in der laufenden Saison schlägt und ob es die eine oder andere Überraschung geben wird.

Wie immer sind Zuschauer zu den Heimspielen herzlich willkommen. Die jeweils aktuellen Spieltermine werden unter www.ttf-wahn-grengel.de veröffentlicht.